coool_logo

coool
vergnügungsbetriebe
gruber
gmbh

seit
1915
in der
5. Generation

karussell coooly karusselle karusell
 
 
 
 
  karusel
   
   
Home
Info
Leistungen
News
bumper cars
Vergnügungsbetriebe
Eventagentur
Zeltverleih
Stromaggregate
Toiletten
merry go around
Fahrchips
Fahrpreise
Schaustellerkunde
History
Fotogalerie
Fuhrpark
Referenzen
 

Von Deutschkreutz bis nach Wien

 

Die verfolgbaren Ursprünge unserer Famile liegen im burgenländischen Deutschkreutz und wurden etwa im Jahr 1915 entdeckt. Die Urgroßmutter von Heinz Gruber brachte auf einem Jahrmarkt hinter dem Marktstand im Burgenland, ihr erstes Kind auf die Welt, das Theresia hieß.

Meine Großmutter, Theresia Hirsch heiratete während des 2. Weltkrieges. Theresia Gruber, wie sie nach der Hochzeit hieß, brachte 1942 meinen Vater Johann Gruber auf die Welt, später den zweiten Sohn namens Alfred.

Johann und Alfred Gruber konnten Ihren Vater nie richtig kennenlernen, da er leider im Krieg gefallen ist. In den Nachkriegsjahren mußte Johann Gruber die Schule in Graz besuchen und bei seinen Großeltern väterlicherseits wohnen, da Theresia Gruber aus finanziellen Gründen nur ein Kind aufziehen konnte.

Mit 15 Jahren kam mein Vater aus Graz zurück und begann eine Lehre als kaufmännischer Angesteller in Kobersdorf. An den Wochenenden betrieb er die Holzschaukeln von seinem Großvater, während Thersia Gruber bei den Geschwistern auf den Kirtagen aushalf.

 

history_01

Die erste Schaukel in den 50ern

 

Nach einem Wien Besuch kehrte der Großvater nicht mehr nach Deutschkreutz zurück und wurde später für Tod erklärt. Ab diesem Zeitpunkt, betrieb Johann Gruber die Schaukeln alleine.

Anfang der 60er Jahr ist mein Vater nach Wien gezogen, wo er zuerst als Getränkefahrer und später als Lebensmittelverkäufer am Naschmarkt arbeitete. Dort lernte er auch meine Mutter Christa Gruber kennen, die er 1964 auch heiratete.

 

history_02

Christa, Heinz und Johann Gruber

 

Im Oktober 1964 kam, Heinz Gruber auf die Welt. Anfang der 70er Jahre wurde österreichs erste fahrbare Schiffschaukel und später auch das erste klappbare Kinderkarussell von Johann Gruber gebaut.

  • 1971 die erste Schießbude geht in Betrieb.
  • 1975 folgte das zweite Kinderkarussell, das es noch heute gibt.

 

history_03

Johann Gruber in den frühen 70ern

 

  • 1978 erfolgte der Aufstieg zum grossen Schaustellerunternehmen. Das Hully Gully, ein Karussell mit besonders angenehmen Fahreigenschaften wurden in Italien gekauft.
  • Anfang der 80er Jahre entdeckten Ärzte bei Johann Gruber eine Herzmuskelschwäche.
  • 1981 Wurde bei der Fa. Wagrandl eine neue Schießbude in Auftrag gegeben.
  • 1983 Heinz Gruber bekommt von seiner Großmutter die 1. Schießbude.

 

spielbude 1

Die erste Spielbude

 

  • 1984 Die grosse Schiffschaukel geht in Betrieb.
  • 1985 Das größte klappbare Kinderkarussell wurde ursprünglich für den Wiener Christkindlmarkt von Johann Gruber selbst entworfen und gebaut.
  • 1986 Heinz Gruber maturiert an der Höheren technischen Lehranstalt Wien 10
  • 1987 Beginn der Toilettenvermietung mit 2 Toilettenwägen
  • 1987 Die 2. Spielbude wurde gebaut.
  • 1988 Die Anhänger für das später angekaufte Autodrom werden fertiggestellt.
  • 1989 Die Kindereisenbahn "Schweinchenzug" geht in Betrieb.

 

spielbude 2

Die zweite Spielbude

 

  • 1990 das erste Autodrom wurde von der Fa. Prechtl in Kärnten gekauft.

history_pic_04

Das erste Autodrom

 

  • 1990 kam unser Sohn Mario während des Kaiserebersdorfer Kirtages auf die Welt.
  • 1991 Ankauf der 4. Spielbude
  • 1992 Wurde bei Johann Gruber das Herz transplantiert.
  • 1993 Das Hully Gully wurde an meine Cousine Elke Gruber verkauft.
  • 1994 Das erste Zelt wurde gekauft. Die Firma "RenT A TenT | Eventservice" wird gegründet.
  • 1995 Die 3. Spielbude wurde von der Großmutter gekauft.

 

history_pic_04

Das erste Zelt

 

  • 1996 Ein Kranspielautomatenwagen wurde gebaut
  • 1997 Eine Luftrutsche wird angekauft.
  • 1998 Das Autodrom bekommt eine neue Fassade.
  • 1999 Der 3. Toilettenwagen geht in Betrieb.
  • 2000 Übersiedlung der Betriebe nach Himberg.

 

history_pic_04

Das renovierte Autodrom

 

  • 2001 wurde in Bad Vöslau eine Lagerhalle für "RenT A TenT" zugekauft.
  • 2002 wird das dritte Kinderkarussell nach einigen Jahren Bauzeit fertig.
  • 2003 Die Fa. Ertl wird übernommen.
  • 2004 Die grosse Luftburg geht in Betrieb.

 

3. Karussell

Das 3. Karussell

 

  • 2005 Mario Gruber besucht die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Baden
    (Medieninformatik & Eventmanagement)
  • 2005 Die Firma "Veranstaltungsagentur | Heinz Gruber" wird gegründet.
  • 2006 / 2007 Ing. Heinz Gruber wird der Titel Dipl. Event- und Veranstaltungsmanager verliehen.
  • 2007 Die Firma "Veranstaltungsagentur | Heinz Gruber" wird in die Firma "A events | Die Veranstaltungsagentur e.U." umbenannt.
  • 2007 Für die Firma "A events | Die Veranstaltungsagentur e.U." wurde in Bad Vöslau ein Einfamilienhaus gekauft und umgebaut.
  • 2007 Im Milleniumtower in Wien wird das "A events" Büro eröffnet.
  • 2008 Johann Gruber stirbt sechzehn Jahre nach seiner Herztransplantation am 10. Juni 2008
  • Der 4. Toilettenwagen geht in Betrieb.

 

history_pic_04

Johann "Hans" Gruber 2007

 

  • 2008 wird der Lagerplatz um 3.000m² vergrößert
  • 2008 Die Firma coool | Vergnügungsbetriebe | Gruber wird in Forchtenstein, als Nachfolgefirma der
    Fa. Johannn Gruber gegründet.
  • 2009 Ansuchen für das Zertifikat "TÜV geprüft"
  • 2009 Erfogt die Eröffnung des Office "A events | Die Veranstaltungsagentur e.U." in Bad Vöslau.
  • 2009 Das neue Autodrom ist da.

 

history_pic_04

Das neue Autodrom

 

     
 
 
coool | vergnügungsbetriebe | gruber | gmbh


Gesellschaftssitz im Burgenland

Talgasse 9
7212 Forchtenstein



Unsere Niederlassungen in Niederösterreich


Ing. Gruber | RenT A TenT | Eventservice | GmbH

Fasangasse 2
2540 Bad Vöslau

Schlosssee 98
2522 Oberwaltersdorf



Unsere Niederlassung in Wien

Ing. Gruber | RenT A TenT | Eventservice | GmbH

Wien | Milleniumtower
Handelskai 94 - 96, 23rd floor
1200 Wien

Tel: 02252 / 79 00 93
Mobil: 0664 / 30 20 400
Mobil: 0664 / 355 99 53
Fax: 02252 / 79 00 93 40

Email: office@coool.at
 
 
coool | vergnügungsbetriebe | gruber | gmbh

2012 ® Wortmarke & Bildmarke
2012 © by Dipl. (Fv) Ing. Heinz Gruber